Redesign bei Twitter – so sehen offenbar die neuen Profile aus

Bei Twitter steht aktuell offenbar ein größerer Tapetenwechsel an. Ein fettes Redesign der Profile wird offenbar gerade ausgerollt. Gelesen hatte ich davon am Nachmittag auf The Verge, war dann aber doch überrascht, als ich kurze Zeit später mein Profil anklickte und alles anders aussah als gewohnt.  Vor Schreck machte ich einen Screenshot. Den seht ihr hier.

Obwohl ich die permanenten Veränderungen in den Netzwerken gerade etwas über habe, finde ich das Redesign generell spannend, da es die Betonung offenbar deutlicher auf die Fotos zu legen scheint und damit Facebook ähnlicher zu werden scheint. Allerdings sieht es bisher noch so aus, als hätte der Webdesigner kurz vor Abschluss des Projektes seinen Job geschmissen und die Setzmaschine ihren Geist aufgegeben. Just sayin‘.

Die Headerfotos gehen über volle 1500px Breite. Darüber sollen offenbar die Kontakte in den Netzwerken angezeigt werden. Farben sind mit einem Klick veränderbar und alles wirkt einfach deutlich größer als vorher.

Was meint ihr? Habt ihr euer neues Profil schon erspähen können? Wie gefällt es euch?

Twitter_Redesign_001

 

5 Kommentare

  1. Matze

    Bei mir ist auch noch das alte Design, obwohl mir das auch sonst wohl erst nach einem halben Jahr aufgefallen wäre, da ich Twitter über das Webinterface überhaupt nicht nutze…
    Aber ich gebe zu, dass das Design besser als vorher aussieht.

    1. Heike Kaufhold

      Matze, hast du mal wirklich auf dein Profil geklickt? Und nicht nur auf die Startseite? Ich dachte gestern, es wäre nach Minuten wieder weg gewesen, aber beim Klick auf das Profilbild veränderte sich alles…

Dein Kommentar