Reist mit uns nach Dublin – per Instagram

Dublin und ich – wir hatten so unsere Startschwierigkeiten. Vier Tage Dauerregen sorgten für permanent nasse Füsse und eine nicht immer ganz entspannte Stimmung bei den Jungs und mir. Doch unser ominöser ‘heißer Schrank’ im Brooks Hotel blies die Klamotten über Nacht wieder trocken.

Schwer begeistert bin ich von den vielen hübschen Häuschen in der Stadt, den vielen bunt lackierten Türen, den gemütlichen Pubs und Cafés, der Nähe zur Küste und den vielen , vielen Straßenkünstlern, die überall singen, Skulpturen bauen oder malen. Die Jungs erzählen noch immer von den “echten Robben!”, die wir im Hafenbecken im Fischerörtchen Howth gesehen haben. Und wenn ich jetzt meine eigenen Bilder noch einmal ansehe wird es mir wieder bewusst : Verdammt. Es war eine richtig gute Zeit!

Die Jungs und ich durften auf Einladung von Tourism Ireland und Fáilte Ireland 4 Tage Dublin erkunden. Warum wir aber direkt am ersten Tag die Stadt verliessen und welche Tipps ich euch geben kann wenn ihr mit Kind nach Dublin reist folgt die Tage in einem ausführlichen Post.

Alle Fotos in diesem Post habe ich – wie immer wenn ich meine Instagram Fotos zeige – mit dem Iphone 4s fotografiert und nur in der App bearbeitet. Mit Lightroom habe ich sie lediglich nachgeschärft.

Jetzt reist mit uns nach Dublin – per Instagram:

9 Kommentare

    1. Heike

      @Jens – Hehe. Man darf mich auch nicht immer so ernst nehmen. Posts von unterwegs sind tatsächlich oft sehr stimmungsgeladen. Ich hätte auch am liebsten einen ganzen Beitrag dem Pfefferminzschokoladentäfelchenbringer gewidmet. Und ja, wenn ich jetzt die Bilder sehe – sofort noch mal!

  1. stiller

    Sehr schöne Bilder, Heike! Und Dublin ist schon schön, auch wenn der Regen manchmal anstrengend ist. Wir hatten damals das Glück, dass zwar eine Tageshälfte verregnet, die andere aber schön war. Aber irgendwie ist Dublin im Regen fast noch schöner. Stimmungsvoller. :)

    1. Heike

      @stiller – auf jeden Fall, ja! Aber ich denke, einen großen Teil macht auch die Pub/Ausgehkultur aus, an der ich ja schon gern teilgenommen hätte gebe ich zu.

  2. Christina

    Ein bunter Augenschmaus an Bildern. Habe diese ja schon per Instagram verfolgt – ist nett quasi dabei zu sein.
    Aber irgendwie weiß ich noch nicht so rect, ob mir Dublin nun gefallen würde …

    LG Christina

Dein Kommentar