Masthead header

Tag Archives: Norwegen

Wenn ich einmal groß bin oder ganz viel Zeit habe…Oder besser: wenn ich groß bin UND ganz viel Zeit habe…Dann setze ich mich in Köln-West in ein Auto und höre erst auf zu fahren, wenn ich den nördlichsten Punkt Norwegens erreicht habe. Nicht weil ich speziell das Nordkap als unheimlich spektakulären Endpunkt betrachten würde, sondern […]

ganzer Artikel >>>

Ich bereite gerade meinen Abflug am Freitag Morgen nach Kanada vor. Letzte Speicherkarten leeren, fehlende Bilder importieren und sichern, diverse Akkus aufladen, Schlafbrille bei ebay einstellen, Pass suchen. Solche Dinge. Die ich normalerweise bis tief in die Nacht kurz vor Abflug erledige. Und dabei kam mir eine Idee. Wie ich sie vor gut anderthalb Jahren […]

ganzer Artikel >>>

“Es ist nur ein Sonnenuntergang.” Das versuche ich mir einzureden. Es ist einfach nur ein Sonnenuntergang. Einer, wie er jeden Tag irgendwo auf der Welt stattfindet. Und am Ende sieht er auf allen Fotos gleich aus. Aber ich kann trotzdem keine 5 Sekunden stillsitzen. Permanent verändert sich draußen das Licht, blau, orange, gelb und rot […]

ganzer Artikel >>>

Norwegen lässt sich nicht gut ver-instagrammen. Die Farben der Natur sind hier oben einfach zu intensiv als dass ein Handyfoto ihnen gerecht würde. Und das aus meinem Munde. Ich instagramme natürlich trotzdem ständig, denn es macht zu viel Spaß darüber mit euch zu kommunizieren. Aber allein die grün Töne von Fjord, Wiesen und Berghängen sind […]

ganzer Artikel >>>

So tief und fest geschlummert wie in der letzten Nacht in dieser kleinen, blauen Hütte auf einem Campingplatz in Borgund habe ich sehr lange nicht mehr. Vielleicht lag es an der frischen Luft, die durch das Fenster wehte, vielleicht an der Vorfreude auf das, was mich die nächsten Tage erwartet. In das Holzhäuschen mit der […]

ganzer Artikel >>>

Eine Zahnbürste, Deo, ein weißes Tshirt, eine Bürste, Vaseline (!), Zahnpasta, Duschgel, Shampoo und zwei Tütchen mit ominösen Hygieneartikeln. Das ist der Inhalt meines Survival Packages, dass mir ein Mitarbeiter der Airline SAS vorhin in die Hand drückte. Denn mein Koffer hat den Sprung von Kopenhagen nach Bergen nicht geschafft. Ich schon, wenn auch gerade […]

ganzer Artikel >>>

Zumindest wenn alles so klappt wie ich es gerade plane. Ich brauche bekanntlich nicht viel für ein Abenteuer. Keine Adrenalinkicks, keine Survivaltrips. Mir reicht eine Woche, in der ich auf mich allein gestellt bin. Das dürfte genug Adrenalin-Potential bieten. Und so starte ich am Freitag Abend in eine sauspannende Woche an deren Planung ich (nicht […]

ganzer Artikel >>>

Was für die Norweger ein kleiner Ausflug an einem x-beliebigen Samstagnachmittag ist, ist für uns Kölner und Stadtkinder ein echtes, kleines Abenteuer in einem Land, das ich mir in meinen Träumen genau so vorgestellt hatte. Wir staunten nicht schlecht als uns Fredrik von Camp Soon mit einem echten Hai-Boot abholte. Ein praktisches, kleines Boot mit aufgemalten […]

ganzer Artikel >>>

Vier Flughäfen sollte ich an diesem Tag von innen sehen. Nach meinem re:publica Rückflug von Tegel nach Köln ging es wenige Stunden später ab Düsseldorf nach Oslo. Persönlicher Rekord den zwar ICH wahrnahm, Foursquare aber nicht. Das muss doch ein Bug sein. Die Anreise in die norwegische Hauptstadt Oslo erforderte mehr Geduld als ich hatte. […]

ganzer Artikel >>>